Auswirkungen bei uns anlässlich des
aktuell geltenden Lockdowns

Zur Eindämmung der Ausbreitung von Infektionen gilt bis zum 31.01.2021 ein Lockdown, der sich teilweise auch auf den Betrieb unseres Autohauses auswirkt. Betroffen von den geltenden Einschränkungen ist der stationäre Verkauf von Kraftfahrzeugen. Der Werkstattbetrieb und der Online-Verkauf gehen normal weiter.
 

Stationärer Handel findet vorübergehend nicht statt

Aufgrund des Lockdowns müssen wir derzeit unseren Showroom schließen. Persönliche Beratung und Verkauf vor Ort finden während der Dauer der geltenden Einschränkungen nicht statt. Unsere Mitarbeiter sind aber weiterhin telefonisch und per E-Mail für Kunden und Interessenten erreichbar.
 

Online-Handel geht normal weiter

Wir bieten unsere Fahrzeuge selbstverständlich auch während des Lockdowns an, und Vertragsschlüsse können auch weiterhin per Fernabsatz erfolgen. Die Auslieferung gekaufter Fahrzeuge erfolgt dann durch persönliche Übergabe nach dem Ende des Lockdowns.

 

Werkstattbetrieb geht normal weiter

Für den Werkstattbetrieb gibt es derzeit keine Einschränkungen. Bereits vereinbarte Termine finden ganz normal statt. Neue Termine für Wartung und Reparaturen, Hauptuntersuchungen und dergleichen können vereinbart werden. Auch der persönliche Kontakt bleibt unter Beibehaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen möglich.